Berufliche Integration

Supported Employment

Dieses Konzept der unterstützten Beschäftigung richtet sich an Menschen mit Unterstützungsbedarf, welche einen Arbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt erlangen oder erhalten wollen. Berufliche Integration auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt ist ein Kooperationsprojekt verschiedener Partner mit je unterschiedlicher Perspektive. Dies spiegelt sich in verschiedenen Spannungsfeldern. Um diese zu minimieren erfolgt die praktische Umsetzung im Supported Employment in 3 Stufen: platzieren, trainieren, erhalten. In allen Phasen ist eine Begleitung durch die Stiftung azb mit einem Job Coach gewährleistet.

> Dokument «Job Coaching»